Deponie

Deponie


Sonderkonstruktion Sickerwasserschächte

Konzept, Konstruktion und Ausführung bis 20 MeternTiefe durch APS

Beschreibung: Da die Schächte zwischen 15 und 20 Meter tief sind, war eine herkömmliche Konstruktion und Montage mit Fuß und Einhängevorrichtung nicht möglich. Ausgangssituation Montage Die Abdeckung wird auf den Schacht montiert. Unterhalb der Montage- und Abdeckplatte wird neben dem Schacht die Pumpe, der Schlauch und das Zugseil durch diese Platte gezogen und gemeinsam auf den Deckel aufgesetzt. Das Zugseil ist auf der Seilrolle des Hubgalgens straff befestigt.

Die Montageplatte wird auf den Deckel aufgeschraubt und Pumpe sowie Schlauch abgelassen. Das Kabel wird nachgeführt und die Niveausteuerung eingehängt. Nach Ablassen der Pumpe wird das Hubseil von der Trommel entfernt und unter der Abdeckung befestigt. Nach Verbindung des Schlauches mit der Druckleitung ist die Anlage betriebsbereit. Sollte es wirklich einmal notwendig sein, daß eine Person in den Schacht einsteigen muss, so kann der gesamte Deckel mit Hilfe des vorhandenen Hubgalgens und zwei an den Deckelschrauben zu befestigenden Ringösen vom Schacht abgehoben und zur Seite geschwenkt werden. Das Ablassen einer Person kann dann mittels eines Sicherheitshebezeuges erfolgen.

Beschreibung: Da die Schächte zwischen 15 und 20 Meter tief sind, war eine herkömmliche Konstruktion und Montage mit Fuß und Einhängevorrichtung nicht möglich.


Ausgangssituation Montage Die Abdeckung wird auf den Schacht montiert. Unterhalb der Montage- und Abdeckplatte wird neben dem Schacht die Pumpe, der Schlauch und das Zugseil durch diese Platte gezogen und gemeinsam auf den Deckel aufgesetzt. Das Zugseil ist auf der Seilrolle des Hubgalgens straff befestigt. Die Demontage der Pumpe zu Wartungszwecken erfolgt umgekehrt. Das Seil aus der Abdeckung an der Trommel befestigen, Schlauch lösen, (es handelt sich um einen relativ starren Wellmaster Spezialschlauch). Die Pumpe ziehen bis kurz unterhalb der Montage- und Abdeckplatte, abschrauben dieser Platte und gesamt vom Deckel lösen